Herbstferien im Wildpark Gangelt

from 10. October 2020 0:00 o'clock until the 25. October 2020 0:00 o'clock

Freier Eintritt für Kinder im Wildpark Gangelt

während der Herbstferien!

Schönes Kinderprogramm und tägliche Führungen!

Auch in diesem Jahr zeigt der Wildpark Gangelt wieder ein Herz für Kinder und gewährt ab Samstag, den 10.10. bis Sonntag, den 25.10. allen Kindern bis 15 Jahren freien Eintritt. Selbstverständlich haben wir auch wieder ein spannendes Ferienprogramm für die Kinder vorbereitet. An den Sonntagen 18. und 25. Oktober sind wieder „Hexen-Tage“ im Wildpark Gangelt! Die beliebte „Hexe Arabella“ landet mit ihrem Hexenbesen am Haus Wildblick im Park. Die Kinder lädt sie zu Kinderschminken und der „Hexenbesen-Flugschule“ ein. Bei der die TeilnehmerInnen ihren persönlichen „Hexenbesen-Führerschein“ erhalten. Besonders freut sich die „Hexe Arabella“ über Kinder im Hexen Kostüm! Am Sonntag, den 11. Oktober und Mittwoch, den 21. Oktober bittet der Polizist „Jean Pierre Duflic“ die Kinder und Familien um Mithilfe. Murmeltier „Eddie“ ist aus dem Murmeltier-Gehege verschwunden und stellt im Wildpark allerhand Unsinn an. Gemeinsam geht es auf die Spurensuche von „Eddie“!

Gerade in Corona-Zeiten ist der Besuch in dem weitläufigen Waldgelände des Wildparks Gangelt eine tolle Abwechslung für die ganze Familie. Es gibt so viel zu entdecken. Da sind Raubtiere wie Braunbären, Luchse oder Wölfe, da sind Hirsche, Rehe, Wildschweine, Elche, Wisente, da sind Vertreter der Alpenregion wie Steinböcke, Gämsen und Murmeltiere oder auch Fischotter, Baummarder und Waschbären. Es ist immer wieder ein Erlebnis die Wildtiere in ihren naturnahen Gehegen zu beobachten und sie ihre Fährten durch den bunten Herbstwald ziehen zu sehen. Jetzt in den Ferien bieten wir für unsere Besucher eine besondere geführte Fütterungstour an. Sie beginnt montags bis freitags um 15.45 Uhr am Eingang der Falknerei, direkt im Anschluss an die Flugvorführung. Wildhüter Florian Wilde und Jana Trepels vermitteln bei dem Rundgang viel Interessantes und Wissenswertes über die Bewohner des Wildparks. Auch in der Falknerei ist es immer wieder spannend wenn Adler, Bussarde, Falken, Milane und Eulen, alles Schützlinge von Falkner Erwin Janssen und Falknerin Jaqueline Baltes, durch wendige Flugmanöver begeistern. Es ist immer wieder faszinierend, wenn die edlen Greife auf die Faust des Falkners zurückkehren.

Bei den Flugvorführungen und den Fütterungsrundgängen muss auf den Mindestabstand von 2 Metern geachtet werden. Sollte das wegen eines hohen Besucheraufkommens nicht möglich sein, bitten wir Sie dabei einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Auch unser Bienenhaus ist immer wieder ein Besuch wert. Bei Führungen an den Wochenenden, auf Anfrage auch während der Woche, vermitteln Imker spannende Einblicke in den Mikrokosmos Biene. Das Bienenhaus ist noch bis Ende der Herbstferien geöffnet. Nach so vielen Erlebnissen ist der Abenteuerspielplatz und der Kinderzoo eine beliebte Abwechslung für die Kleinen oder aber man genießt einfach die tolle Herbststimmung an einem der besinnlichen Rastplätze.

Die Kinder können wieder, wie jedes Jahr, Eicheln für die Wildtiere im Wildpark sammeln und damit ihr Taschengeld aufbessern. Pro Kilo Eicheln bekommen die Kinder 20 Cent und dazu wird das fleißige Sammeln mit einer Freikarte für den Wildpark belohnt.

Abgabetermine:

Freitag, den 25.09., 02.10., 09.10., 16.10. und 23.10. von 15.00 – 17.00 Uhr

Samstag, den 26.09., 03.10., 10.10., 17.10. und 24.10. von 10.00 – 12.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihr Wildpark Team!